Wirken

I v/i
1. (Wirkung ausüben) have an effect (auf + Akk on), be effective, work; anfangen: take effect; wirken auf (+ Akk) negativ: affect; wirken gegen Arznei: be effective against; anregend wirken Kaffee etc.: act as a stimulant; berauschend wirken Alkohol etc.: have an intoxicating effect; die Tabletten wirken schnell the tablets act fast; die Arznei beginnt zu wirken the medicine is beginning to take effect (oder kick in umg.); etw. auf sich wirken lassen take s.th. in; genießerisch: soak s.th. up; das hat gewirkt! that did the trick; (hat gesessen) that hit home; dieser Raum wirkt bedrückend this room has a depressing effect; das Buch hat (auf mich) stark gewirkt the book made a strong impression (on me)
2. positiv: (zur Geltung kommen) look good; (jemandem zusagen) appeal to; die Statue wirkt erst aus einiger Entfernung the statue only has (full) effect when looked at from some distance
3. (erscheinen) seem; (aussehen) look; (sich anhören) sound; er wirkt schüchtern he gives the impression of being rather shy; überzeugend wirken be convincing; auf mich wirkt sie traurig she seems sad to me
4. (tätig sein, arbeiten) work (an + Dat at; bei with, for), be active (für for); wirken gegen act (oder fight) against, oppose; dahin wirken, dass ... make every effort to ensure that ..., see to it that ...; allmählich: work toward(s) (+ Ger.) als Lehrer wirken be a teacher, teach; als Missionar etc. wirken auch be active as a missionary etc. (oder in missionary work etc.)
II v/t
1. geh. (tun) do; Gutes wirken do good; Wunder
2. (Strümpfe etc.) knit; (Stoff) weave
* * *
das Wirken
working
* * *
Wịr|ken
nt -s, no pl
work
* * *
(to begin to work; to come into force: When will the drug take effect?) take effect
* * *
Wir·ken
<-s>
[ˈvɪrkn̩]
nt kein pl (geh) work no pl
das \Wirken des Teufels sein to be the work of the devil
* * *
1.
intransitives Verb
1) have an effect

es wirkte erst nach einer Stunde — it only took effect after an hour

schmerzstillend wirken — have a pain-killing effect

gegen etwas wirken — be effective against something

ihre Heiterkeit wirkte ansteckend — her cheerfulness was infectious

2) (erscheinen) seem; appear

sie wirkt sehr nett — she seems very nice

er wirkt auf mich sehr sympathisch — I find him very congenial

3) (beeindrucken) <person> make an impression (auf + Akk. on); <picture, design, etc.> be effective
4) (tätig sein) work
2.
transitives Verb (geh.) bring about; s. auch Wunder 1)
* * *
Wirken n; -s, kein pl work; (Tätigkeit) activity, activities pl;
sein Wirken im Bereich (+gen) auch his contributions to
* * *
1.
intransitives Verb
1) have an effect

es wirkte erst nach einer Stunde — it only took effect after an hour

schmerzstillend wirken — have a pain-killing effect

gegen etwas wirken — be effective against something

ihre Heiterkeit wirkte ansteckend — her cheerfulness was infectious

2) (erscheinen) seem; appear

sie wirkt sehr nett — she seems very nice

er wirkt auf mich sehr sympathisch — I find him very congenial

3) (beeindrucken) <person> make an impression (auf + Akk. on); <picture, design, etc.> be effective
4) (tätig sein) work
2.
transitives Verb (geh.) bring about; s. auch Wunder 1)
* * *
v.
to act v.
to operate v.
to take effect expr.
to weave v.
(§ p.,p.p.: wove, woven)
or: weaved•)

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Wirken — Wirken, verb. regul. welches auf doppelte Art gebraucht wird. 1. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte haben, Veränderungen in einem andern Dinge hervor bringen, am häufigsten von leblosen Subjecten. Eine Arzeney wirkt, wenn sie Veränderungen in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wirken — hat mehrere Bedeutungen: tätig sein, nützlich sein; etwas schaffen, vollbringen, machen, herstellen, produzieren; den Vorgang der industriellen Herstellung von textilen Wirkwaren oder Gewirken den Vorgang der kunsthandwerklichen Bildwirkerei das… …   Deutsch Wikipedia

  • wirken — V. (Mittelstufe) eine bestimmte Wirkung haben Beispiele: Ihre Anwesenheit wirkte beruhigend auf mich. Alkohol wirkt betäubend auf den menschlichen Körper. wirken V. (Aufbaustufe) eine bestimmte Funktion ausüben, in seinem Beruf tätig sein… …   Extremes Deutsch

  • wirken — Vsw std. (8. Jh.) Stammwort. In mhd. wirken und würken, wurken kommen zwei Ablautvarianten zueinander, von denen die schwundstufige (g. * wurk ija ) besser bezeugt ist: gt. waurkjan, anord. yrkja (runen nord. worahto usw.), ae. wyrcan, afr. werka …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • wirken — wirken: Das westgerm. Verb mhd., ahd. wirken, niederl. werken, aengl. wircan ist wahrscheinlich eine Ableitung von dem unter ↑ Werk behandelten Substantiv. Es steht neben dem älteren gemeingerm. Verb ahd. wurchen, mhd. würken (nhd. veraltet:… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Wirken — Wirken, 1) (Würken), das Verfertigen von Wirkwaaren od. gewirkten Waaren, vgl. Webkunst; 2) den Teig verarbeiten. Daher Wirker, 1) so v.w. Weber; 2) der Bäckergeselle, welcher den Teig auswirkt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wirken — Wirken, abgeleitet von Werk, so viel als schaffen; von Werg, Flachs, so viel als weben …   Herders Conversations-Lexikon

  • wirken — ↑agieren, ↑fungieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • wirken — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • aussehen • (er)scheinen • scheinen • den Anschein haben Bsp.: • Er sah sehr mager aus. • …   Deutsch Wörterbuch

  • wirken — wirken, wirkt, wirkte, hat gewirkt Die Tabletten haben nicht gewirkt …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • wirken — dial. f. querken v.; obs. f. work v …   Useful english dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.